Quick-Check

Umgebung

 

Ein vielseitiges Angebot macht die ehemalige Bundeshauptstadt zu einem lohnenswerten Reiseziel! Der UN-Campus bietet in unmittelbarer Nachbarschaft des neuen World Conference Center Bonn, der Deutschen Welle sowie des Posttowers und der Deutschen Telekom viele strategische Vorteile und liegt dabei idyllisch am schönen Rhein.

 

Aber vor allem Kunst und Kultur werden in Bonn großgeschrieben. Ausstellungen mit Millionen-Publikum in der Bundeskunsthalle, große zeitgenössische Meister im Kunstmuseum, lebendige Geschichte im Haus der Geschichte, naturgeschichtliches im Museum König, wissenswertes rund ums Rechnen im Arithmeum oder Zeugnisse der Geschichte des Rheinlandes im Rheinischen Landesmuseum um nur mal die „Großen 7“ der Museumsmeile zu nennen. Nicht zu vergessen natürlich die „kleinen Schätze“ der Stadt wie das August Macke Haus, das Frauenmuseum, das Ägyptische Museum, das Deutsche Museum Bonn oder das Ernst-Moritz-Arndt-Haus. Und als Highlight natürlich den großen Sohn der Stadt, Ludwig van Beethoven, der nicht nur im Beethovenhaus oder in der Beethovenhalle allgegenwärtig ist.

 

Das die Rheinländer gute Unterhaltung lieben, spiegelt sich vielfältig im Kabarett- und Theater-Angebot wieder: die Springmaus in Endenich – Bill Mockridges’ Karriere-Sprungbrett für viele später berühmt gewordene Comedians wie z.B. Bernhard Hoecker, Dirk Bach oder Ralf Schmitz. Das Pantheon, das Theater Bonn oder auch die Oper Bonn, das kleine Theater Bonn in Bad Godesberg, die Brotfabrik oder das Brückenforum. Nicht zu vergessen den Bonner Karneval oder Rhein in Flammen.

 

Und wer es aktiv liebt, hat eine reichliche Auswahl Natur pur auf Deutschlands beliebtestem Wanderpfad – dem Rheinsteig, ausgedehnte Spaziergänge im Siebengebirge oder beste Aussicht vom Drachenfels in Königswinter und dem Petersberg mit dem berühmten Bundesgästehaus was heute das Steigenberger Grand Hotel Petersberg beherbergt. Oder Sie nehmen eine von vielen wunderschönen Radstrecken am Rhein, der Sieg oder der Ahr bis Bad Neuenahr oder Ahrweiler. Und wer die Natur und den Rhein von einer anderen Perspektive aus genießen will, ist auf einem der vielen Ausflugsschiffe der Bonner Personenschifffahrt oder der KD (Köln-Düsseldorfer) richtig. Genießen Sie eine Fahrt bis Köln, Düsseldorf oder an die Mosel Richtung Koblenz oder der Loreley.

 

Hier finden Sie weitere Tipps und Informationen

 

www.bonn.de

 

www.bonn-region.de

 

www.ahrtal.de

 

www.siebengebirge.com

 

www.rheinsteig.de

 

www.b-p-s.de

 

www.kd-rheinschiffahrt.de

 

www.vrsinfo.de